News

++Spielberichte vom Wochenende KM, 1b, KM Damen, U15++

KM:
Letzten Samstag war die Mannschaft aus Treffling zu Gast in der Jobliner Arena Hagenberg, bei herlichem Herbstwetter wollte man die nächsten 3 Punkte einfahren. Das Spielgerät spendierte diesmal Gemeinderat Wolfgang Umgeher, wofür wir uns noch einmal recht herzlich bedanken wollen. Die heimischen waren auf das erwartet schwere Spiel gut eingestellt und fanden gut in die Partie, so war es Josef Kluzak der bereits in Minute 9 zur Führung traf. UND WIE! Der Gästetormann stand etwas zu weit vor seinem Kasten, diese Tatsache nutzte Josef eiskalt aus und hämmerte das Leder aus rund 40 Meter in die Maschen. Die Führung hielt leider nur 10 Minuten, die Hagenberger Hintermannschaft konnte den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen und Florian Kleinbruckner besorgte den Ausgleich. In der nächsten Viertelstunde fanden beide Mannschaften einigen Halbchancen vor, konnten aber kein Kapital daraus schlagen. In Spielminute 41 bekamen die Jobliner Jungs einen Freistoß von der rechten Seite zugesprochen, Andreas Ziegler beförderte die Kugel in den Strafraum wo der Ball von Christoph Kasbauer per Kopf verlängert wurde und Asmir Ikanovic das Ding über die Linie drückte, 2:1. PAUSE
Nach der Pause kam man hellwach aus der Kabine, bereits 5 Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Josef das 3:1. Kasi's Torschuss konnte Tormann Meindl nur schlecht abwehren, der Verteidiger der den Ball klären hätte müssen rutschte aus und Joef lies sich nicht zwei mal bitten. Bereits 8 Minute danach kam auch Kasi zum zug. Ein toller Pass in die Tiefe und ein schöner Schuß ins lange Kreuzeck ermöglichten das 4:1.
Das Spiel war eigentlich entschieden, doch Treffling steckte nicht auf und wurde immer wieder gefährlich. Doch die Abwehr um den wieder in Topform spielenden Mario Grakalic spielte besonnen und auch Tormann Daniel Höglinger hielt einmal mehr alles was zu halten war.
Wechsel: Bergsmann für Aigner 75., Keferböck für Kluzak 77., Gilly für Kasbauer 84.
Tabellenrang 2 und nur 2 Punkte Rückstand auf Reichenthal machen lust auf mehr.
Kommenden Sonntag gehts in Reichenthal um die Tabellenführung.
Nochmals herzlichen dank an Gemeinderat Wolfgang Umgeher für die Matchballspende.

1b:

Die 1b startete leider nur mit 10 Mann und somit stark gehandikapt in die Partie, in Hälfte eins konnte man jedoch gut mithalten was ein 2:2 zur Pause bedeutete. In Hälfte zwei konnte man den fehlenden Mann nicht mehr kompensieren und man verlor leider mit 3:6.

KM - Damen:
Die Damen SPG Hagenberg/Schweinbach waren am vergangenen Sonntag bei den Ladies der Union Peuerbach zu Gast.
Ein glattes 3:0 nach Toren von Costa, Prieler und Hölzl stand am Ende auf der Anzeigentafel. Die Damen finden sind nach 7 Spielen auf Tabellenrang 1 wieder, nach wie vor sensationel ist das Torverhältnis von 23 zu 0. Weiters ist die Mannschaft von Trainer Fabian Sailer in dieser Saison noch ungeschlagen, lediglich 1x musste man die Punkte teilen.

U15:
Bereits am Samstag war die U15 SPG Kefermarkt/Hagenberg/Unterweitersdorf im Einsatz. Die Mannschaft der Trainer Moser und Grill spielte gegen die SPG Mühlviertler Alm und konnte 3 Punkte aus Königswiesen entführen. Eine hart geführte Partie konnte mit 2:1 gewonnen werden. Tore: Christoph Mayer, Manuel Hinterdorfer. Nach 6 Spielen platziert man sich im Mittelfeld der Tabelle. 3 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen stehen zu Buche. 

(cg)