Tennis-Betrieb ab 1. Mai

Ein echter Staatsfeiertag für Tennisspieler! Der Spielbetrieb auf unserer Tennisanlage ist ab 1. Mai wieder geöffnet! Allerdings sind dafür eine ganze Reihe von Regeln unbedingt einzuhalten (auf Basis der Verhaltensregeln des ÖTV vom 27.4.2020): 

  • Jeder Spieler / jede Spielerin ist dafür selbst verantwortlich, sich über die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen und Verhaltensregeln auf dem Laufenden zu halten. Die allgemeinen Vorgaben der Bundesregierung sind jederzeit einzuhalten (Mindestabstandsregel, Beschränkung von Personenansammlungen).
  • Jeder Spieler / jede Spielerin nimmt auf eigene Gefahr am Spielbetrieb teil.
  • Es sind zunächst nur Einzelspiele gestattet. Eine Erweiterung auch auf Doppelbegegnungen wird laufend evaluiert. Ausnahme: Doppelpaarungen dürfen sich nur aus Familienmitgliedern im gemeinsamen Wohnungsverbund zusammensetzen.
  • Seitenwechsel sind mit genügend Sicherheitsabstand durchzuführen. Physischer Kontakt zwischen Spieler/innen (Shakehands etc.) ist zu vermeiden.
  • Clubräume dürfen nicht genutzt werden (gilt auch für Umkleideräume und Duschen). Ausgenommen davon sind lediglich die WC-Anlagen. Vor Verlassen der WC-Räume Hände gründlich reinigen und dafür die vorgesehene Seife in den Seifenspendern verwenden.
  • Grundsätzlich herrscht auf der Anlage Maskenpflicht. Masken dürfen nur während des Spielens abgenommen werden. Nach dem Spiel ist die Tennisplatzbank sowie das Schleppnetz bzw. der Besen mit Desinfektionsmittel zu reinigen (Desinfektionsmittel findet ihr in der Tennishütte).
  • Tennistraining: Erwachsene maximal 2-4 Personen je Platz + Trainer/in
                                         Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre nur Einzeltraining
  • Es wird empfohlen, die Tennisbälle zu kennzeichnen und nach Möglichkeit nur die eigenen Tennisbälle anzugreifen.
  • Es wird empfohlen, erst so kurz wie möglich (max. 5 Minuten) vor Spielbeginn auf die Anlage zu kommen, um den Kontakt mit den vorher spielenden Spieler/innen zu vermeiden. Der bespielte Platz soll rechtzeitig (ca. 10 Minuten) vor offiziellem Spielende gesäubert und verlassen werden, um den Kontakt zu den nächsten Spieler/innen zu vermeiden.
  • Es besteht weiterhin die Möglichkeit, Getränke in der Tennishütte zu den üblichen Konditionen zu erwerben. Das Verweilen auf der Anlage ist nur für die Ausübung des Tennissports erlaubt.
  • Eine Dokumentation (Spielplan) des täglichen Spielbetriebes ist verpflichtend für jeden Club. Bitte tragt euch deshalb in die Liste (neben diesem Informationsblatt) ein.

Wir ersuchen um strikte Einhaltung, da wir nur auf diesem Weg den Spielbetrieb auf unserer Anlage sichern können. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für die Einhaltung dieser Regeln ausschließlich die Spieler/innen verantwortlich sind; der ASV-Hagenberg übernimmt dafür keine Verantwortung oder Haftung.

Vielen Dank für euer Verständnis und viel Spaß beim Tennis (trotz der widrigen Umstände)!

image_pdfimage_print